Frankfurt, Kultur, Presse, Veranstaltungen|4. August 2011 15:12

Das erste Frankfurter Apfelweinfestival

Frankfurter Nationalgetränk: Apfelwein

© Silke Kaiser / pixelio.de

(pia) Zum ersten Mal feiert Frankfurt sein Nationalgetränk dieses Jahr mit einem Apfelweinfestival. Vom 12. bis 21. August bieten rustikale Stände auf dem Rossmarkt sortenreine Varianten aus regionalen alten Apfelsorten. Originelle Stände überraschen mit ungewöhnlichen Cocktail-Kreationen aus Apfelwein. Auch ein Blick über den Bembelrand wird gewagt und das Bühnenprogramm sorgt für Stimmung. Das ganze Programm stellen am Dienstag, 9. August, der Wirtschaftsdezernent Markus Frank, Thomas Feda, Geschäftsführer der Tourismus+Congress GmbH, sowie Martin Heil, Verbandsvorsitzender des Verbandes der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien vor.

(Pressemitteilung der Stadt Frankfurt am Main)

Weitere Informationen zum thema Apfelwein
Der Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen ist so etwas wie das traditionelle Apfelwein-Viertel der Stadt. Zahlreiche Apfelweinkneipen reihen sich in Alt-Sachsenhausen aneinander. Auch der Frankfurter Ebbelwei-Express fährt durch diesen Stadtteil.
Und auch auf dem Lohrberg im Stadtteil Seckberg dreht sich Vieles um das Stöffche, wie der Apfelwein häufig genannt wird.

Schlagwörter: , ,
  • Teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg

Kommentarbereich geschlossen