Sport im Rhein-Main-Gebiet - Profisport und Breitensport

Profisport im Rhein Main Gebiet

Profisport in Rhein-Main

Die Rhein Main Region rund um Frankfurt gilt mit gut 5,5 Millionen Einwohnern als die drittgrößte Metropolregion Deutschlands. So verwundert es natürlich nicht, dass in diesem Gebiet auch einige professionelle Sportmannschaften ansässig sind, deren Heimspiele stets gut besucht sind und jederzeit als Attraktion bezeichnet werden können. 

Gerade auch in Deutschlands Sportart Nummer 1, dem Fußball, bietet die Region eine Menge an traditionsreicher Teams, die jedoch momentan teilweise etwas in der Versenkung verschwunden sind und um ihre sportliche und finanzielle Zukunft kämpfen. Dies trifft beispielsweise auch auf die große Frankfurter Eintracht zu, die im letzten Frühsommer aus der Bundesliga abgestiegen ist und nach mehreren schlechten Spielzeiten nun in der Zweiten Liga um ihre Identifikation und Marke kämpft. Seine Heimspiele trägt das Gründungsmitglied der Fußball Bundesliga bzw. der Deutsche Meister des Jahres 1959 in der hochmodernen Commerzbank Arena aus, die auch Spielstätte der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 war. Das der Verein Eintracht Frankfurt noch immer eine Menge an treuen Fans hat, spiegelt der momentane Zuschauerschnitt der Mannschaft wieder, die auch in der Zweiten Liga noch immer vor weit mehr als 10.000 Zuschauern spielt.

Einen weiteren Traditionsverein, der nur wenige Kilometer von der Eintracht heimisch ist, sind die Kickers des Offenbacher FCs. Dieser bereits im Jahre 1901 gegründete Sportverein spielt momentan in der dritten Liga und war schon mehrmals Mitglied der Bundesliga bzw. der 2.Liga. Aufgrund seiner Geschichte als Fahrstuhlmannschaft mit mehreren Skandalen und stets gut gefüllter Ränge bei seinen Heimspielen in der einstigen Festung „Bieberer Berg“ kann man ihn als eine Art FC St. Pauli bezeichnen und einen Besuch der Heimspiele stets empfehlen.  Viele bekannte Spieler waren einst auch im Rot-Weißen Dress der Kickers aktiv, allen voran beispielsweise die aller Orts beliebte „Tante Käthe“ Rudi Völler, oder auch Spieler wie Oliver Reck, Uwe Bein oder Kulttrainer Winfried Schäfer. 

Das momentane, fußballerische Aushängeschild der Region ist durch die Probleme der Traditionsvereine daher momentan der eigentlich kleinere FSV Mainz 05. Die „Meenzer“ arbeiten seit mehreren Jahren sehr solide und haben sich, auch durch die gute Arbeit der sympathischen  Trainer der jüngeren Vergangenheit wie Jürgen „Kloppo“ Klopp oder momentan Thomas Tuchel in der Bundesliga etabliert. Wie es sich für eine richtige Faschingshochburg gehört, werden die Spiele auch regelmäßig in echte Stadtfeste verwandelt, gerade  natürlich wenn der vermeidliche Underdog gegen die großen der Liga, wie den FC Bayern oder die Borussia aus Dortmund spielt.

Alles in allem kann man daher sagen, dass die Region fußballerisch eine hohe Tradition hat und es nicht verwundert, dass viele Veranstalter Trips über das Wochenende in die Region anbieten. Die unterschiedlichen Ligenzugehörigkeiten machen es dabei möglich, dass während einer solchen Reisehttp://www.solegro.de/sportreisen bis zu 5 Spiele besucht werden können und diese dabei stets in einem traditionsreichen Flair und sympathischen Umfeld stattfinden.   

Neben diesen traditionsreichen Fußballvereinen, zu denen auch Victoria Aschaffenburg und der SV Darmstadt 1898 gehören, gibt es natürlich noch viel mehr erfolgreiche Klubs und Vereine im Rhein-Main-Gebiet, die in ganz unterschiedlichen Sportarten aktiv sind.

Bekannt ist der Basketballverein Frankfurt Skyliners, der seit der Gründung der Basketball Bundesliga (BBL) im Jahr 1999 in dieser Liga aktiv ist. Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte ist der Gewinn der deutschen Meisterschaft im Jahr 2004. Außerdem sind die Skyliners, die ihre Heimspiele in der Ballsporthalle Frankfurt austragen, bereits deutscher Pokalsieger und haben auch an internationalen Wettbewerben teilgenommen.
Wechselhaft in der Vereinsgeschichte ist allerdings der Vereinsname, der wie in der BBL üblich von einem Sponsor mitbestimmt wird. So waren die Skyliners bereits unter den Bezeichnungen Opel Skyliners Frankfurt und Deutsche Bank Skyliners in der Liga vertreten. Neuerdings trägt das Team den Namen Fraport Skyliners.

Nicht nur die Herren, auch die Damen aus dem Rhein-Main-Gebiet sind in Sachen Basketball sehr erfolgreich. Die Traditionsvereine TV Langen und TV Hofheim gründeten 2008 die Spielgemeinschaft "Rhein-Main Baskets", 2009 stiegen sie als solche in die 1. Bundesliga auf, belegten 2012 den 2. Platz in der Abschlußtabelle und den 2. Platz im Deutschland-Pokal. Beide Vereine, sowohl TV Langen mit dem angeschlossenen "Basketball-Teilzeit-Internat LangenRheinMain" (Hessischer Landesstützpunkt für Rhein-Main) haben das Profil "Den Nachwuchs fördern" und wollen mit den Rhein-Main Baskets jungen Basketballspielerinnen der Metropol-Region Rhein-Main die Chance eröffnen, Spitzensport im Rhein-Main-Gebiet zu betreiben. Zudem sorgen sie durch ihr spektakuläres und nachhaltiges Auftreten im gesamten Bundesgebiet für ein positives Erscheinungsbild unserer Region Rhein-Main.

Bis 2008 gab es im Rhein-Main-Gebiet auch den Handballverein SG Wallau-Massenheim. Die Spielgemeinschaft wurde allerdings aufgelöst und seitdem ist die SG Wallau in der Oberliga Hessen aktiv. Des Weiteren gibt es einen Zusammenschluss der Lizenzspielerabteilung der SG Wallau und der TSG Münster, die mit weiteren Vereinen aus dem Rhein-Main-Gebiet kooperieren. Unter dem Namen HSG Handball Frankfurt RheinMain ist diese Spielgemeinschaft in der 2. Bundesliga Süd aktiv.

Nicht zu vergessen ist die Sportart Volleyball. Die Damenabteilung des 1. VC Wiesbaden spielt erfolgreich in der Bundesliga. Ein Titel konnte seit dem Mitwirken in der Liga noch nicht erreicht werden, doch im Jahr 2010 konnte die deutsche Vizemeisterschaft gefeiert werden.

Breitensport im Rhein-Main-Gebiet

Neben den Proficlubs gibt es im Rhein-Main-Gebiet zahlreiche Sportvereine, die sich an Breitensportler richten. Ob Tischtennis, Rudern, Schwimmen oder Paintball - für so gut wie jeder Sportart gibt es in der Metropolregion Rhein-Main einen passenden Verein.

Informieren Sie sich über das Angebot in den großen Städten im Rhein-Main-Gebiet:
Sport in Frankfurt
Sport in Mainz
Sport in Wiesbaden
Sport in Darmstadt
Sport in Worms

Der Sportverein, in dem Sie aktiv sind, fehlt noch? Dann zögern Sie nicht und stellen Sie Ihren Verein hier vor! Mailen Sie uns einfach an.

 
Dein Rhein Main durchsuchen
Dein-Rhein-Main SOCIAL



Veranstaltungen in Rhein-MainVeranstaltungen
Rund um Rhein-Main Firmenverzeichnis Rhein-Main
Rhein Main Advertisment

Wichtige Adressen & Telefonnummern

Ärztliche & andere Notdienste
Krankenhäuser
Apotheken
Ämter & Behören
Anwälte

Rhein Main Advertisment

Letzte UpdatesDatenschutzerklärungSchwedischer Weihnachtsmarkt PreungesheimWeihnachtsmarkt unter dem Goetheturm